IHR NUTZEN DURCH MITTEL- UND OSTEUROPÄISCHE PARTNER!

Dies sind die hauptsächlichen Möglichkeiten für deutsche Mittelständler in Mittel- und Osteuropa:

Einkauf von Teilen, Produkten und Leistungen in Mittel- und Osteuropa.

  • Serienprodukte
  • Teile
  • Dienstleistungen
  • Bauleistungen
  • Maschinen
  • Anlagen
  • Auftragsvolumen und/oder -menge nicht zu klein
  • Klare Produktdefinition
  • Klare Spezifizierung der Qualität
  • Deutliche Senkung der Kosten (teilweise bis zu 30%)
  • Schaffung zusätzlicher Produktionskapazität
  • Reduktion der Lieferzeit
  • Erhöhung der Lieferflexibilität
  • Schaffung von „Second Sources“ / alternativen Lieferpartnern
  • Reduktion der Abhängigkeit von bestehenden Partnern
  • Erhöhung der Unabhängigkeit von der eigenen Produktion

Auf Ihrem Weg nach Mittelosteuropa unterstützen wir Sie vollumfänglich und lückenlos. Basierend auf dem beauftragten Dienstleistungsumfang sind typische Leistungen:

  • Analyse des Einkaufsmarktes
  • Findung geeigneter Lieferanten
  • Hilfe und Koordination bei den Angebotsanfragen
  • Unterstützung bei den Einkaufsverhandlungen
  • Support für den Vertragsabschluss
  • Koordination bei der Auftragsdurchführung
  • Organisation der Qualitätskontrolle
  • Übersetzung von Dokumenten und in Besprechungen
  • Einkaufsvertrag
  • Beschaffungsvertrag
  • Rahmenvertrag

Verlängerte Werkbank mit mittel- oder osteuropäischem Partner im deutschen Unternehmen.

  • Serienprodukte
  • Teile
  • Anlagen
  • Maschinen
  • bedingt: Bauleistungen
  • Abschluss eines Werkvertrags
  • Auftragsvolumen und/oder -menge nicht zu klein
  • Klare Produktdefinition
  • Klare Spezifizierung der Qualität
  • Aus bestimmten Gründen sollte Produktion in Ihrem Hause stattfinden (z.B. damit kritisches Knowhow nicht das Firmengebäude verlässt)
  • Deutliche Senkung der Kosten (teilweise bis zu 30%)
  • Schaffung zusätzlicher Produktionskapazität
  • Reduktion der Lieferzeit
  • Erhöhung der Lieferflexibilität
  • Schaffung von „Second Sources“ / alternativen Lieferpartnern
  • Reduktion der Abhängigkeit von bestehenden Partnern
  • Erhöhung der Unabhängigkeit von der eigenen Produktion

Auf Ihrem Weg nach Mittel- und Osteuropa unterstützen wir Sie vollumfänglich und lückenlos. Basierend auf dem beauftragten Dienstleistungsumfang sind typische Leistungen:

  • Analyse des Einkaufsmarktes
  • Findung geeigneter Werkvertragspartner
  • Hilfe und Koordination bei den Angebotsanfragen
  • Unterstützung bei den Einkaufsverhandlungen
  • Support für den Vertragsabschluss
  • Koordination bei der Auftragsdurchführung
  • Organisation der Qualitätskontrolle
  • Übersetzung von Dokumenten und in Besprechungen
  • Werkvertrag zwischen deutschem Unternehmen und mittelosteuropäischem Partner

Verlängerte Werkbank mit mittel- oder osteuropäischem Partner in dessen Unternehmen.

  • Serienprodukte
  • Teile
  • Anlagen
  • Maschinen
  • bedingt: Bauleistungen
  • Auslagerung der Produktion in das mittel- oder osteuropäische Unternehmen ist möglich
  • Der dazu erforderliche Transfer von Knowhow ist für das deutsche Unternehmen nicht kritisch
  • Abschluss eines Werkvertrags
  • Auftragsvolumen und/oder -menge nicht zu klein
  • Klare Produktdefinition
  • Klare Spezifizierung der Qualität
  • Lösung von Platzproblemen in der eigenen Produktion
  • Deutliche Senkung der Kosten (teilweise bis zu 30%)
  • Schaffung zusätzlicher Produktionskapazität
  • Reduktion der Lieferzeit
  • Erhöhung der Lieferflexibilität
  • Schaffung von „Second Sources“ / alternativen Lieferpartnern
  • Reduktion der Abhängigkeit von bestehenden Partnern
  • Erhöhung der Unabhängigkeit von der eigenen Produktion

Auf Ihrem Weg nach Mittel- und Osteuropa unterstützen wir Sie vollumfänglich und lückenlos. Basierend auf dem beauftragten Dienstleistungsumfang sind typische Leistungen:

  • Analyse des Einkaufsmarktes
  • Findung geeigneter Werkvertragspartner
  • Hilfe und Koordination bei den Angebotsanfragen
  • Unterstützung bei den Einkaufsverhandlungen
  • Support für den Vertragsabschluss
  • Koordination bei der Auftragsdurchführung
  • Organisation der Qualitätskontrolle
  • Übersetzung von Dokumenten und in Besprechungen
  • Werkvertrag zwischen deutschem Unternehmen und mittel-/osteuropäischem Partner

Kooperation zwischen deutschem und mittel- oder osteuropäischen Unternehmen.

  • Serienprodukte
  • Teile
  • Anlagen
  • Maschinen
  • Bauleistungen
  • Dienstleistungen und Services
  • Entwicklungsleistungen
  • Leistungen mit Know How Transfer nach Mittelosteuropa
  • Auftragsvolumen und/oder -menge nicht zu klein
  • Langfristige Zusammenarbeit angestrebt
  • Engere Zusammenarbeit nach z.B. bereits einigen Jahren erfolgreicher Geschäftsverbindung angestrebt
  • Umfassender Schutz Ihres Know Hows mit umfassenden vertraglichen Absicherungen
  • Umfassender Schutz Ihrer Wettbewerbsposition – ggf. verbunden mit Alleinstellungsmerkmalen
  • Aufbau von Kapazitäten beim Kooperationspartner mit Vorhalten entsprechender Ressourcen
  • Aufbau einer engen Beziehung mit langfristigem strategischen Ansatz
  • Gemeinsame Weiterentwicklung bestehender Technologien
  • Lösung von Platzproblemen in der eigenen Produktion
  • Deutliche Senkung der Kosten (teilweise bis zu 30%)
  • Schaffung zusätzlicher Produktionskapazität
  • Reduktion der Lieferzeit
  • Erhöhung der Lieferflexibilität
  • Schaffung von „Second Sources“ / alternativen Lieferpartnern
  • Reduktion der Abhängigkeit von bestehenden Partnern
  • Erhöhung der Unabhängigkeit von der eigenen Produktion

Auf Ihrem Weg nach Mittel- und Osteuropa unterstützen wir Sie vollumfänglich und lückenlos. Basierend auf dem beauftragten Dienstleistungsumfang sind typische Leistungen:

  • Analyse des jeweiligen Marktes
  • Findung geeigneter Kooperationspartner
  • Hilfe und Koordination bei der Anbahnung des Kooperationsvertrags
  • Unterstützung bei den Vertragsverhandlungen
  • Support für den Vertragsabschluss
  • Koordination bei der Durchführung des Kooperationsvertrags
  • Übersetzung von Dokumenten und in Besprechungen
  • Kooperationsvertrag zwischen dem deutschen Unternehmen und dem mittel-/osteuropäischen Kooperationspartner

Beteiligung oder Kauf eines mittel- oder osteuropäischen Unternehmens.

  • Serienprodukte
  • Teile
  • Anlagen
  • Maschinen
  • Bauleistungen
  • Dienstleistungen und Services
  • Entwicklungsleistungen
  • Leistungen mit Know How Transfer nach Mittel- und Osteuropa
  • Auftragsvolumen und/oder -menge in entsprechender Höhe
  • Langfristige Zusammenarbeit angestrebt
  • Aus – z.B. strategischen – Gründen wird Gesellschafterrolle in voller Höhe (Kauf) oder teilweise (Beteiligung) angestrebt
  • Engere Zusammenarbeit nach z.B. bereits einigen Jahren erfolgreicher Geschäftsverbindung angestrebt
  • Strategischer Marktausbau mit voller Unternehmerrolle (bei Kauf) oder teilweiser Beherrschung des mittel-/osteuropäischen Unternehmens (bei Beteiligung)
  • Einflussnahme auf wichtige strategische Entscheidungen
  • Starke Bindung des mittel-/osteuropäischen Unternehmens angestrebt
  • Partizipation an den in Mittelosteuropa erzeugten Erträgen
  • Partizipation an den in Mittelosteuropa generierten Unternehmenswerten
  • Umfassender Schutz Ihres Know Hows mit umfassenden vertraglichen Absicherungen
  • Umfassender Schutz Ihrer Wettbewerbsposition – ggf. verbunden mit Alleinstellungsmerkmalen
  • Aufbau von Kapazitäten beim Kooperationspartner mit Vorhalten entsprechender Ressourcen
  • Gemeinsame Weiterentwicklung bestehender Technologien
  • Lösung von Platzproblemen in der eigenen Produktion
  • Deutliche Senkung der Kosten (teilweise bis zu 30%)
  • Schaffung zusätzlicher Produktionskapazität
  • Reduktion der Lieferzeit
  • Erhöhung der Lieferflexibilität
  • Schaffung von „Second Sources“ / alternativen Lieferpartnern
  • Reduktion der Abhängigkeit von bestehenden Partnern
  • Erhöhung der Unabhängigkeit von der eigenen Produktion

Auf Ihrem Weg nach Mittel- und Osteuropa unterstützen wir Sie vollumfänglich und lückenlos. Basierend auf dem beauftragten Dienstleistungsumfang sind typische Leistungen:

  • Analyse des jeweiligen Marktes
  • Suche von Mergers & Acquisition Targets
  • Ggf. anonymisierte Erstansprache von M&A-Targets
  • Analysen des Zielunternehmens
  • Due Diligence des Zielunternehmens
  • Hilfe und Koordination bei der Anbahnung des Beteiligungs- oder Kaufvertrags
  • Unterstützung bei den Vertragsverhandlungen
  • Support für den Vertragsabschluss
  • Koordination bei der Durchführung des M&A-Projekts
  • Übersetzung von Dokumenten und in Besprechungen
  • Beteiligungsverträge
  • Übernahme- und Kaufverträge
  • Optionsverträge
  • Joint-Venture-Verträge

Aufbau eines eigenen Unternehmensstandorts in Mittel- und Osteuropa.

  • Serienprodukte
  • Teile
  • Anlagen
  • Maschinen
  • Bauleistungen
  • Dienstleistungen und Services
  • Entwicklungsleistungen
  • Leistungen mit Know How Transfer nach Mittelosteuropa
  • Auftragsvolumen und/oder -menge in entsprechender Höhe
  • Aus bestimmten Gründen soll kein mittel-/osteuropäischer Partner eingeschaltet werden
  • Strategischer Marktausbau mit voller Unternehmerrolle ohne Einschaltung eines osteuropäischen Unternehmens
  • Umfassender Schutz Ihres Know Hows – weil kein drittes Unternehmen Zugriff hat
  • Umfassender Schutz Ihrer Wettbewerbsposition – ggf. verbunden mit Alleinstellungsmerkmalen
  • Aufbau von Kapazitäten im mittel-/osteuropäischen Ausland
  • Weiterentwicklung bestehender Technologien im eigenen Hause aber mit reduzierten Kosten
  • Gewinnung von Fachkräften auf der Basis attraktiver Konditionen
  • Lösung von Platzproblemen in der eigenen Produktion
  • Deutliche Senkung der Kosten (teilweise bis zu 30%)
  • Schaffung zusätzlicher Produktionskapazität
  • Reduktion der Lieferzeit
  • Erhöhung der Lieferflexibilität
  • Schaffung von “Second Sources” in Form eines eigenen Standorts
  • Reduktion der Abhängigkeit von bestehenden Partnern
  • Erhöhung der Unabhängigkeit von der eigenen Produktion

Auf Ihrem Weg nach Mittel- und Osteuropa unterstützen wir Sie vollumfänglich und lückenlos. Basierend auf dem beauftragten Dienstleistungsumfang sind typische Leistungen:

  • Analyse des jeweiligen Zielgebietes
  • Suche von geeigneten Standorten
  • Ansprache von z.B. Stadtverwaltungen, Investitionsfördereinrichtungen, Grundstücksbesitzern, staatlichen und regionalen Stellen und Ämtern
  • Entwicklung von Standortvergleichen
  • Vorschläge für die Investitions- und Standortentscheidung
  • Unterstützung bei der Suche und Einstellung von Führungskräften, technischem Personal und Produktionskräften
  • Unterstützung bei den Vertragsverhandlungen
  • Support für Vertragsabschlüsse (z.B. Grundstückskaufvertrag, Bauaufträge)
  • Koordination bei der Durchführung des gesamten Ansiedlungsvorhanbens
  • Übersetzung von Dokumenten und in Besprechungen
  • Kaufverträge für Grundstücke und Gebäude
  • Aufträge für die am Bau beteiligten Unternehmen
  • Lieferverträge für Maschinen und Anlagen
  • Anstellungsverträge für Management und Mitarbeiter
  • Verträge mit Wirtschaftsfördereinrichtugen und staatlichen Stellen
  • Viele sonstige Verträge…

Comments are closed.